Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zertifizierte Ganzheitliche NATURHEILPRAXIS Wien

Neurobiologie nach Dr. med. Klinghardt®

Hygiene - Maßnahmen in der ANK-Naturheilpraxis

Schon in Zeiten vor der Corona-Krise habe ich besonderen Wert auf Hygiene-Standards in meiner Praxis gelegt. Seit Anbeginn meiner Praxistätigkeit habe ich nur mit frisch ausgekochten Baumwoll-Handschuhen die KlientInnen berührt. In jeder Sitzung kommen 1 - 2 Paar BW-Handschuhe zum Einsatz.

Bitte tragen auch Sie zur Hygiene bei! Weitere Maßnahmen siehe weiter unten!

 

Neue zusätzliche Hygiene-Maßnahmen für die Post-Corona-Ära:

 

 

- Vital Ionen Generator zur Reduzierung der Keimlast in der Raumluft

- alternativ zu den desinfizierten textilen Gästepantoffeln stehen nun auch Einmal-Schlapfen aus Vlies zur 

  Verfügung

Aus rein rechtlichen Gründen werden sie ersucht eine Schutzmaske mitzubringen!

Das Tragen von Mund-/Nasen-Schutz-Masken ist gesundheitsschädigend! 

Sprechen Sie mich deshalb schon jetzt auf ein komplementär-medizinisches Attest an,

das Sie generell von der Pflicht eine Maske zu tragen befreit!

 

Schon bisher umgesetzte Hygiene-Maßnahmen vor der Corona-Ära:

 

- Berührung von Gesicht und anderen Hautstellen (z. B. Narben) erfolgt nur mit Baumwoll-Handschuhen

- Erneutes Hände waschen unmittelbar vor Behandlungsbeginn 

- Flüssigseife enthält ein natürliches alle Keime tötendes und die Haut pflegendes Mittel (Vital Ionen Pulver

   Rosmarin)

- Haare wurden vor dem Hände waschen zusammengebunden, kein Schmuck getragen.

 

 

Behandlungsliege:

- täglich ein frisch gewaschenes Leintuch (mit 60 - 90°C und natürlichem keimtötenden Mittel gewaschen)

- Gästehandtuch auf dem Polster wird vor und nach jedem Patienten/Klienten gewechselt

 

Therapie-Werkzeuge und -Geräte:

- Reinigung und Desinfizierung vor und nach jedem Gebrauch

Gästehandtuch im WC: 

- Gästehandtuch wird vor und nach jedem Patienten/Klienten gewechselt, gewaschen bei 60 - 90°C mit

   natürlichem keimtötenden Mittel (Vital Ionen Pulver Rosmarin)

Gästepantoffel:  

- vor und nach jedem Gebrauch mit natürlichem Desinfektionsspray (gg. Viren, Bakterien, Pilzen) behandelt

- häufiger Ersatz der Gästepantoffel durch neue

WC, Handwaschbecken, Armaturen; Türschnallen, Lichtschalter:   

- gereinigt und desinfiziert vor und nach jedem Patienten/Klienten

Trinkgläser:

- mit 65°C im Geschirrspüler mit desinfizierendem Vital Ionen Pulver Rosmarin und Fruchtsäure anstelle von

  chemischen und damit für die Gesundheit bedenklichen Klarspülern und Entkalkern

- gründliches Spülen unter klarem Wasserstrahl unmittelbar vor dem Einsatz

Tisch (Glasplatte), Kugelschreiber und Armlehnen: 

vor und nach jedem Besucher gereinigt und desinfiziert mit natürlichem Desinfektionsspray

Kleiderbügel / Garderobe:

- besprüht vor und nach jedem Besucher mit Desinfektionsspray und Anti-Laus-Spray

Bitte hängen Sie Ihre Jacke nicht über die Rückenlehne des Stuhls im Vorraum! Benützen Sie hierfür die Garderobe!

Raumluft:

- Vor Ihrem Besuch wird die Praxis gut durchlüftet und anschließend werden keimtötende, wohlduftende 

   natürliche ätherische Öle versprüht. Sollte Ihnen eine Unverträglichkeit oder Allergie gegen bestimmte 

   ätherische Öle bekannt sein, informieren Sie mich darüber gleich bei der Terminvereinbarung, damit diese 

   nicht zum Einsatz kommen!

Fußböden:

- täglich gesaugt und aufgewaschen mit entkeimenden natürlichem Zusatz und keimtötenden Pflegemittel

 

Bitte tragen auch Sie folgendermaßen zur Hygiene bei: 

- Nach Ablegen von Tasche(n), Jacke, Mantel, Schirm ziehen Sie bitte Ihre Schuhe im Eingangsbereich aus und

  stellen Sie diese in der dafür vorgesehenen Abtropftasse ab! Schlüpfen Sie in die Gästepantoffel aus Stoff oder

  in die Einmal-Schlapfen aus Vlies!   

- Jacke oder Mantel, Schal etc. bitte auf der Garderobenwand ablegen bzw. aufhängen!  

- Schalten Sie ihr Handy/Smartphone aus oder stellen Sie es auf Flugmodus und legen Sie es in der Garderobe

  beim Spiegel ab!

- Waschen Sie im WC-Raum Ihre Hände mit der Flüssigseife! Diese enthält bereits ein natürliches unbedenkliches 

   Desinfektionsmittel. Trocknen Sie Ihre Hände mit dem frischen Handtuch, das nur für Sie links vom

   Waschbecken bereit hängt! Lassen Sie einfach den Lichtschalter=Absaugung im WC während Ihres Besuches

   laufen.

- Betreten Sie den Behandlungsraum und nehmen Sie bequem Platz! Wasser trinken nicht vergessen! 

- Auf Wunsch stelle ich Ihnen (kontaktlos) noch eine mineralstoff-reiche Körperlotion für Ihre Hände zur 

  Verfügung! 

- Zuguterletzt fühlen Sie sich wohl und genießen Sie Ihren Aufenthalt! 

  Vielen Dank für Ihren Beitrag!

 

Allgemeine Hinweise:

 

- bitte bringen Sie KEINE Haustiere mit! (aus hygienischen Gründen und wegen der Tierhaar-Allergiker)

- bringen Sie auch KEINE Familienangehörige oder Partner mit (um Aufschwing- und Auslösch-Phänomene zu 

  vermeiden). Sie können Interessierte sehr gerne zum kostenlosen Kennenlern-Gespräch mitbringen und eine 

  kurze Demo-Behandlung kann vorgezeigt werden!

- Mobilgeräte müssen während der Behandlung auf Flugmodus oder aus- geschaltet werden! Einlangende Nach-

  richten (auch wenn nicht hörbar) stören Ihre Regulationsfähigkeit und verfälschen kinesiologische Test-

  Ergebnisse und damit die Aussagefähigkeit.

- Legen Sie Ihren Holzmundspatel nicht auf die Liege! Es steht eine hygienisch saubere Vorrichtung zur zwischen-

  zeitlichen Ablage zur Verfügung. Halten Sie den Spatel immer nur am selben Ende, das andere Ende ist für den

  Mund gedacht.

- Wenn Sie Ihre Zähne oder die offenen Augen berühren oder sich schnäuzen müssen, bitte Finger bzw. Hände  

  danach mit einem sauberen Papiertaschentuch trocknen! Gerne stelle ich Ihnen Wegwerf-Kosmetiktücher zur 

  Verfügung. Corona-Viren und andere können neben Speichel, Nasensekret auch über die Augenflüssigkeit über-

  tragen werden!

- Bitte tragen Sie keine Kleidung an der Tierhaare hängen! Der Speichel von Haustieren enthält auch (Corona)-

  Viren sowie bakterielle und parasitäre Krankheitserreger, die sich somit auch auf den Fellhaaren befinden.

  Bei der kinesiologischen Testung der diversen Krankheitserreger, kann nur schwer unterschieden werden, ob die   Keime auf der Kleidung oder im Körper testen. 

 

Vielen Dank! Ich danke ganz besonders meinen Klienten, die sich schon in der Vergangenheit an diese Regeln gehalten haben!

 

Desinfektions-Mittel in meiner Praxis:

 

1. Vital Ionen Pulver Rosmarin (=Badezusatz, hoch basisch mit Meersalz) von der Tepperwein-Collection

    - für alle Textilien (bes. jene, die mit max. 40°C gewaschen werden können)

    - in Flüssigseife, in Geschirrspüler

2. Sonett Flächendesinfektion, 100% pflanzlich, aus dem Bio-Supermarkt

    mit geprüfter Wirksamkeit gegen alle behüllten Viren (Corona etc.), Grippeviren, H1N1, H5N1, Herpes, HIV,

    Noroviren sowie gegen Pilze, Hefen und Bakterien wie Salmonellen und Colibakterien, etc.

    - für die Oberflächen und Geräte in Praxis und Sanitäranlagen, alle Gegenstände, die mit Patienten in 

       Berührung kommen; auch zur Hände- und Luft-Desinfektion geeignet